Kurse vor der Geburt

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Programm mit Kursen, Vorträgen und Workshops sowie Beratungs- und Therapieangebote nach individueller Terminvereinbarung.

Kurse, Vorträge, Workshops

Vortrag „Ernährung in der Schwangerschaft“

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft ist für die Mutter und die Entwicklung des Kindes besonders wichtig. Der oft gehörte Rat "Jetzt musst du für zwei essen!" wird seit Generationen weitergegeben, stimmt so jedoch nicht ganz. Richtig ist, dass weniger die Menge, als viel mehr die Qualität der Nahrung verändert werden muss.

Da sich Ihr Nährstoffbedarf schon mit dem ersten Tag der Schwangerschaft verändert, ist es für Sie und Ihr Baby wichtig, sich möglichst früh über eine gesunde Ernährung zu informieren. Genauso wichtig ist es für die Mutter, sich während der Stillzeit ausgewogen zu ernähren - dies wird leider viel zu oft vergessen.

Vortrag über Ernährung in der Schwangerschaft

Die Privatklinik Graz-Ragnitz bietet speziell zu diesem Thema einen kostenlosen Ernährungsvortrag mit Dr. M. Lindschinger an, unserer Diätologin vom Institut für Ernährung und Stoffwechsel. Dieser ist als Ergänzung zu einem Geburtsvorbereitungskurs gedacht, kann allerdings davon auch zeitlich unabhängig besucht werden.

Sie erfahren hier, was und wie viel Sie essen und trinken sollten, welche Gefahren von Lebensmitteln ausgehen könnten und was bei häufigen Schwangerschaftsbeschwerden hilft. Auch werden verschiedene Erkrankungen (z.B. die Gestationsdiabetes) besprochen und selbstverständlich bleibt an diesem Abend auch noch genug Zeit für Ihre persönlichen Ernährungsfragen.

Beginn: jederzeit möglich
Dauer: jeden 1. Dienstag im Feber, April, Juni, August, Oktober, Dezember um 18.00 Uhr
Ort: Vortragssaal der Privatklinik Graz Ragnitz
Kosten: kostenlos
Anmeldung:  ohne Voranmeldung
Nach der Entbindung werden Sie in der Privatklinik Graz Ragnitz von unserer Diätologin bei speziellen Fragen zu Ihrer Ernährung kompetent weiter beraten und persönlich betreut.

 

Geburtsvorbereitungskurs „Calimero - Calimera“

Kurs mit 2 Einheiten am Wochenende (Freitag Abend, Samstag Vormittag) für Paare
Haushebammen-Team

Jede Schwangerschaft ist eine ganz besondere Situation für die werdenden Eltern. Vor allem beim ersten Kind stellen sich die zukünftigen Mütter und Väter viele Fragen. In der heutigen Zeit gibt es zum Thema Geburt und Schwangerschaft einen wahren Informationsdschungel, der nicht immer hilfreich ist.

Unser Ziel im Kurs ist es, durch Information, verschiedene Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannungsübungen Ihr Selbstvertrauen zu stärken, alle Ihre Fragen zu beantworten und mit Ihnen den Weg für eine natürliche, selbstbestimmte Geburt zu bereiten.

"Hilf mir, es selbst zu tun." (Maria Montessori)

Beginn: ab der 25. Schwangerschaftswoche möglich
Zeit: 1. Einheit: Freitag 17:00–21:00 Uhr
2. Einheit: Samstag 09:30–13:30 Uhr
  • 22./23. Juli 2016
  • 26./27. August 2016
  • 23./24. September 2016
  • 21./22. Oktober 2016
  • 18./19. November 2016
  • 16./17. Dezember 2016
Ort: Privatklinik Graz Ragnitz (siehe Hinweisschilder)
Kosten: 185,- Euro (Zahlungsbeleg bitte zur ersten Kurseinheit mitbringen)

Konto der Privatklinik Graz Ragnitz: IBAN: AT19 3100 0001 0400 7365
Bitte unbedingt Ihren Namen und „Calimero/Calimera“ als Zahlungsgrund anführen!

Wenn Ihre Geburt in der Privatklinik stattfindet, bekommen Sie die Hälfte der Kurskosten rückerstattet. Für die Dauer des Kurses parken Sie gratis in der Tiefgarage.
Anmeldung:  Bitte um rechtzeitige Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!
Voranmeldung unter haushebammen@pkg.at oder T: +43 316 596 36 26

Wir empfehlen bequeme Kleidung bei Kursteilnahme. Bitte bringen Sie Schreibunterlagen und bei Bedarf eine weiche Decke mit.

Vortragsinhalte Kurs "Calimero - Calimera":

  • Schwangerschaftsverlauf
  • Tipps bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geburtsvorbereitende Maßnahmen
  • Wann beginnt die Geburt?
  • Wie verläuft eine Geburt?/Gebärpositionen
  • Atemübungen
  • Wie kann der Partner unterstützen?
  • Medizinische Maßnahmen/Kaiserschnitt
  • Die ersten Stunden nach der Geburt
  • Wochenbett/Stillen
  • Babypflege
  • Wir als Familie
Geburtsvorbereitungskurs „Max & Moritz“

Kurs mit 6 Einheiten jeweils am Dienstag Abend
Hebammenteam Pließnig und Schütz

Das freipraktizierende Hebammenteam Nina Pließnig und Beate Schütz bietet einen umfassenden Geburtsvorbereitungskurs in der Privatklinik Graz Ragnitz an. Drei Einheiten des Kurses werden je von einem Kinderarzt, einer Diätologin und den Kinderschwestern gestaltet.

Beginn: Ein optimaler Kursbeginn ist um die 30. Schwangerschaftswoche bzw. endet der Kurs idealerweise ca. 2 bis 3 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin.
Dauer: 3 Einheiten mit Vorträgen (Kinderarzt, Diätologin, Kinderschwestern)
3 Hebammeneinheiten mit theoretischen und praktischen Inhalten
Ort: Privatklinik Graz Ragnitz (siehe Hinweisschilder)
Kosten:
230,- Euro (Einzahlungsbeleg in der ersten Hebammenstunde mitbringen)
Rückerstattung von Euro 130,- bei Geburt in der Privatklinik Graz-Ragnitz (Details siehe unten)
Anmeldung:  Bitte um rechtzeitige Anmeldung mittels Online-Formular unter www.hebammenteam-graz.at.
Bei Fragen steht Ihnen Frau Beate Schütz unter 0676/727 74 07 zur Verfügung.


Bei Geburt in der Privatklinik Graz Ragnitz werden Kosten in der Höhe von € 130,- für einen im Haus besuchten Geburtsvorbereitungskurs rückerstattet. Bitte kommen Sie dafür vormittags im Sekretariat vorbei.

Der Partner ist bei allen Terminen herzlichen willkommen (ausgenommen 3. Hebammenstunde).

Wir empfehlen bequeme Kleidung bei der Kursteilnahme. Bitte bringen Sie Schreibunterlagen und bei Bedarf eine weiche Decke mit.

Das Parken während des Kurses ist in unserer Tiefgarage möglich. Ihre Parkkarte wird im Kurs jeweils gegen eine Ausfahrtkarte getauscht.

Vortragsinhalte Kurs „Max & Moritz“:

1.-3. Einheit: Hebammenteam

  Einheit
 Inhalt
1. Einheit
  • Kennen lernen der Kursteilnehmer
  • Die letzten Wochen der Schwangerschaft
  • Gebären in der Privatklinik Graz Ragnitz
  • Geburtsvorbereitende Maßnahmen
  • Geburtsbeginn
  • Geburtsverlauf
  • Atemübungen
2. Einheit
  • Besichtigung des Kreissaals
  • Der Partner bei der Geburt  
  • Partnerübungen
  • Bauchatmung
  • Gebärpositionen
  • Babypflege
  • Geburtsarbeit
  • Entspannungsübungen
3. Einheit
  • Der Kaiserschnitt
  • Wochenbett
  • Beckenboden
  • Möglichkeiten der Schmerztherapie (im Beisein eines Anästhesisten)
    Im Rahmen unseres Geburtsvorbereitungskurses werden die Schwangeren von unseren Anästhesisten sowohl über die Möglichkeiten der Schmerzbekämpfung im Rahmen der normalen Geburt als auch über die Arten der Narkoseverfahren bei einem Kaiserschnitt aufgeklärt. Weiters werden sie darüber informiert, welche Laborbefunde im Vorfeld notwendig sind, um sofort alle notwendigen Schritte einleiten zu können.
4. Einheit
  • Wissenswertes rund ums Stillen (Kinderschwestern)
5. Einheit
  • Gesonderter Vortrag über Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit mit einer Diätologin
    Jeden 1. Dienstag im Feber, April, Juni, August, Oktober und Dezember
6. Einheit
  • Die ersten Wochen mit dem Neugeborenen
    Univ.-Prof. Dr. Peter Schober (Facharzt für Kinderheilkunde)

Die 5. und 6. Einheit sind offene Vortragsabende.

Geburtsvorbereitung mit Hypnose

Sie lernen, wie Sie sich selbst gut auf die Geburt vorbereiten können – mithilfe der Hypnosetechnik.

Hebamme Kornelia Müller bietet sowohl Einzelstunden nach individueller Terminvereinbarung als auch Kurse in kleinen Gruppen (max. 4 Teilnehmerinnen) am Nachmittag an.

Inhalte:

  • Hypnose kennenlernen, Entspannung erleben
  • Einführung in die Selbsthypnose
  • Geburtshypnose, Hypnoanästhesie
  • Trancevertiefungen, Affirmationen, posthypnotische Suggestionen

Bei jedem Termin gibt es auch genügend Zeit für Fragen an die Hebamme.

Wissenswertes:

  • Hypnose ist eine von vielen Entspannungsmethoden und als Methode schon uralt.
  • Sie kann nicht gegen den eigenen Willen durchgeführt werden.
  • Die in der Hypnose bewusst erzeugte Trance ist ein Zustand, den wir täglich erleben, z.B. beim Einschlafen.
  • In der Hypnose wird dieser Zustand bewusst vom Hypnotiseur, aber auch durch Selbsthypnose erzeugt und genutzt.
  • Durch Übung erlernt man, sich selbst rasch und gut zu entspannen, aber auch Körperregionen regelrecht gefühllos zu machen.
  • Für die Schwangerschaft und Geburt bedeutet das, etwas zu erlernen, das ich selbst jederzeit nutzen und einsetzen kann.
  • Beispielsweise Angstabbau, Entspannung, Umgang mit Geburtswehen, aber auch Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion können mit Hypnose gut unterstützt werden.
  • Für manche Menschen ist Hypnose nicht geeignet.

 

Beginn: idealerweise zwischen 25. und 28. SSW
Termine: Kurs April/Mai:
Stunde 1 06. April, Stunde 2 13. April, Stunde 3 25. April und Stunde 4 02. Mai 2016
Zeit: jeweils von 15:00 bis ca. 16:30 Uhr (Bitte kommen Sie schon 10 Minuten vor Beginn, damit wir pünktlich starten können.)
Kursort: Göstingerstraße 157, 8051 Graz (1. Stock)
Kosten: Kurse: Euro 45 Pro Einheit
jeweils inklusive kostenlose Aufnahmen von Entspannungs-/Hypnosetexten für zu Hause
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet. Bei kurzfristigen Absagen wird eine Einheit à Euro 45 in Rechnung gestellt.
Anmeldung: Bitte um Voranmeldung bei Hebamme Kornelia Müller unter 0664/120 18 04 oder per E-Mail an muellerkornelia@a1.net (mit folgenden Daten: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnadresse und errechnetem Geburtstermin).

Bitte einen kleinen Polster, eine Decke und eine Trinkflasche mitbringen.

Yoga während der Schwangerschaft

Die Zeit der Schwangerschaft ist gleichermaßen eine der wundervollsten Erfahrungen wie körperliche und seelische Herausforderung im Leben jeder Frau. Yoga kann zwar schwangerschaftsbedingte Erscheinungen wie Sodbrennen, Rückenschmerzen und/oder müde Beine nicht verschwinden lassen, mit gezielten Körperstellungen (Asanas) sowie Atemübungen können wir diesen jedoch entgegenwirken und sie um vieles erträglicher erfahren. Von einigen Übungen ist in der Schwangerschaft jedoch konkret abzuraten – achtsames Üben ist daher wichtiger denn je!

TIPP: Wenn Yoga für Sie neu ist, ist es ideal, nach der 12. Schwangerschaftswoche zu beginnen. Bitte um Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt/Ihrer Ärztin, bevor Sie mit Yoga beginnen.

Kursleitung:
Frau Mag. Edith Perner MA ist zertifizierte Yogalehrerin mit Schwerpunkt auf Schwangerschaftsyoga sowieYoga für Kinder und selbst passionierte Mutter von drei Töchtern.

Beginn: Sommertrimester: 3. Oktober 2016
(Mindestteilnehmeranzahl 6 Personen)
Einstieg jederzeit möglich!
Zeit: Montag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dauer: 15 Einheiten à 60 Min. (= Trimester)
(Pause an allen nationalen sowie steirischen schulfreien Tagen und Feiertagen)
Ort: Turnsaal der Privatklinik Graz Ragnitz
Kosten: Einzeleinheit: Euro 15,-
Trimesterkarte: Euro 180,-
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung:  Bitte um Voranmeldung bei Frau Edith Perner unter 0664/393 34 23 oder per E-Mail an edith@yoga-im-gruenen.at.
Matten sind im Turnsaal vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken und eine eigene Decke mitbringen.
TIPP: Neben dem Gruppenangebot gibt es bei Bedarf auch die Möglichkeit, Einzelstunden zu buchen.
Entspannung mit Musik während der Schwangerschaft
Eine Schwangerschaft bedeutet Veränderung für jede Frau und ihre Umgebeung. Ihr Leben und vor allem Ihr Körper verlangen nach einer intensiveren Aufmerksamkeit.

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen, die Lust verspüren die Sinnlichkeit und Freude in dieser neuen Lebensphase in Verbindung mit ihrem Atem, ihrer Stimme und Musik entdecken zu wollen.

Der Schwerpunkt dieser Einheiten liegt auf der Entspannungs- und Körperwahrnehmung mithilfe von Atem- und Stimmübungen.

Kursinformation:

Frau Anja Schäfer ist diplomierte Musiktherapeutin in angestellter und freier Arbeit. Sie hat Schauspiel studiert und kann auf eine mehrjährige Tätigkeit als Schauspielerin mit Erfahrung in Körper- und Stimmarbeit zurückblicken.
 
Dauer: 8 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten
Zeit: Kursbeginn nach Voranmeldung bei Frau Anja Schäfer
immer donnerstags, 17:00 bis 18:30 Uhr
Ort: Turnsaal der Privatklinik Graz Ragnitz
Kosten: Euro 120,- (1 Einheit à Euro 15,-)
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung: 

Bitte um Voranmeldung bei
Frau Anja Schäfer unter Tel.: +43 (0) 699/113 411 93 

 
Bei Bedarf können auch Einzelsitzungen gebucht werden. Matten sind im Turnsaal vorhanden.
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken und eine eigene Decke mitbringen.
 
Indian Balance während der Schwangerschaft
"Den Körper bewegen, während die Seele ausruht"

Indian Balance ist ein ganzheitliches Body-Mind-Programm mit dem Ziel Körper und Geist in Harmonie (Balance) zu bringen.

Es kombiniert indianisches Wissen vom Fließen der Körperenergien mit moderner Bewegungslehre. Mit diesem Workout gelingt es eine starke, kraftvolle Verbindung zum eigenen Körper aufzubauen. Aus diesem Grund eignet sich das INDIAN BALANCE-Training sehr gut für alle werdenden Mütter auch für die Zeit nach der Geburt. Die Abfolge der Übungen steigert die Muskelkraft, stärkt das Herz-Kreislaufsystem und die Atmungsorgane. Da das Workout gezielt und harmonisch auf den ganzen Körper abgestimmt ist, lassen sich sehr einfach und zügig alle Programmstufen trainieren.
 

Was bedeutet INDIAN BALANCE für Schwangere?

  • INDIAN BALANCE wirkt stressreduzierend für Mutter und Kind
  • Durch die Verbindung mit indianischer Musik löst es einen intensiven Wohlfühleffekt aus
  • Das Training ist sanft und weich, Ihr Baby ist keinerlei unsanften Stößen ausgesetzt
  • INDIAN BALANCE hilft Ihnen die Hormonumstellung während der Schwangerschaft besser in den Griff zu bekommen
  • Das Workout bewirkt in Ihrem Körper - und damit auch bei Ihrem Baby - eine erhöhte Sauerstoffversorgung
  • Durch INDIAN BALANACE erreichen Sie auch während der Schwangerschaft eine gesunde Körperbalance und ein gutes Körpergefühl

Kursinformation:
 
Der Kurs wird von Frau Aschacher, Gesundheitsbegleiterin, Beckenbodentrainerin und Indian Balance Instructor, abgehalten.

 
Dauer: 8 Unterrichtseinheiten à 70 Minuten
Zeit: Montag ab 18:30 Uhr
Ort: Privatklinik Graz Ragnitz (siehe Hinweisschilder)
Kosten: Euro 120,- (1 Einheit à Euro 15,-)
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung: 

Bitte um Voranmeldung und Terminvereinbarung bei
Frau Sandra Aschacher unter Tel.: +43 (0) 650/29 10 113 oder E-Mail:

 
Kindersicherheit: Notfallkurse des Roten Kreuzes

Das Rote Kreuz bietet verschiedene Kurse zum Thema Notfall und Wiederbelebung, wie z.B. auch Wiederbelebung von Säuglingen an. Nähere Informationen erhalten Sie hier: Rotes Kreuz

Therapie

Cranio-Sacrale Therapie während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist ein physisch und emotional tiefgreifendes Erlebnis im Leben einer Frau. Neben den hormonellen und körperlichen Veränderungen können auch psychische (wie Unsicherheit und Ängste) den Frauen Beschwerden bereiten. Bei der Cranio-Sacralen Therapie werden mittels behutsamer Behandlungsmethoden all diese Begleiterscheinungen positiv beeinflusst und die Selbstheilungskräfte der Frau aktiviert. Weiters kommt es zu einem Spannungsausgleich bzw. zu einer Entspannung des gesamten Bindegewebes. Mutter und Kind bekommen während der Therapie Zeit zum Innehalten, zum Vertrauen aufbauen, und erhalten somit eine optimale Unterstützung für die Geburt und die Zeit danach.

Behandlungsschwerpunkte:

  • bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • bei Rückenbeschwerden und Beckenprobleme
  • zur Entspannung; bei Stress
  • bei Kopfschmerzen
  • bei Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich
  • zur Geburtsvorbereitung 
  • zur Verarbeitung früherer traumatischer Geburten

Frau Veronika Posedu, diplomierte Physiotherapeutin und selbst Mutter von zwei Kinder, bietet Cranio-Sacrale Therapie mit Schwerpunkt Schwangerschaft, Rückbildung nach der Geburt und Behandlung von Neugeborene bzw. Säuglinge an.

Dauer: 60 Minuten pro Behandlung
Zeit: nach telefonischer Vereinbarung
Ort: Statteggerstrasse 43, 8045 Graz
Kosten: € 64,- pro Behandlung
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung: Bitte um Voranmeldung bei Frau Veronika Posedu,
Dipl. Physiotherapeutin
Tel.: 0650/465 66 60
E-Mail: veronika.posedu@gmail.com

Cranio-Sacrale Therapie nach der Geburt

 

Osteopathie während der Schwangerschaft

Bei Osteopathie wird über Beeinflussung des Drucks und der Spannung des Körperwassers das Regulations- und Selbstheilungssystem des Körpers aktiviert. Herr Dr. Thomas Muszi, Arzt für Allgemeinmedizin und selbständig tätiger Osteopath, bietet osteopathische Behandlungen für Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt sowie für Kinder.

Zeit: nach Vereinbarung
(Ordinationszeiten sind:
MO 08:00 bis 17:30 Uhr
DI 08:00 bis 13:30 Uhr
MI 08:00 bis 13:30 Uhr
DO 08:00 bis 17:30 Uhr
FR 08:00 bis 13:00 Uhr)
Ort: Angermayerstraße 30, 8047 Hart bei Graz
Kosten: Kinder: Erstbehandlung 100,- Euro / Folgebehandlung 80,- Euro 
Erwachsene: Erstbehandlung 140,- Euro / Folgebehandlung 100,- Euro 
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung:  Bitte um Voranmeldung bei Herrn Dr. Thomas Muszi unter Tel. 0316/32 86 65 oder E-Mail office@osteopathie-muszi.at.


Osteopathie nach der Geburt

Shiatsu während der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft möchten Frauen bewusst erleben. Sie möchten die Entwicklung ihres Babys begleiten und bestmögliche Bedingungen schaffen. Neben der Sicherheit durch Informationen spielt es für Schwangere eine ebenso große Rolle, sich durch körperliches Wohlbefinden, Elastizität und Spannkraft auf die Geburtsarbeit vorzubereiten. Shiatsu, eine Behandlungsform aus Japan, kann hierzu beitragen.

Shiatsu in der Schwangerschaft heißt gehalten werden, Kraft schöpfen und das Baby mitberühren. Ruhe, Bewegung, sanfte Dehnungen und wohltuender Druck immer in Verbindung mit bewusster Atmung führen die Schwangere ineinen tiefen Entspannungszustand. Dadurch wird das körpereigene Energiesystem harmonisiert.

Die Balance zwischen der psychischen und physischen Verfassung wirkt sich auf den gesamten Schwangerschaftsverlauf positiv aus.

12 Gründe für Shiatsu in der Schwangerschaft:

  • Ganzheitliche Unterstützung der Frau während der gesamten Schwangerschaft
  • Förderung der Körperwahrnehmung und somit eine noch bessere Verbindung zum Baby schaffen
  • Stimulierung des autonomen Nervensystems, wodurch Herzfrequenz, Atmung und Muskeltonus positiv beeinflusst werden
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Durch die bessere Körperwahrnehmung und das gesteigerte Selbstvertrauen wächst auch das Vertrauen zur Geburt (leichterer Umgang mit dem Wehenschmerz)
  • Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes der Frau
  • Schnellere Erholung nach der Geburt
  • Die Frau fühlt sich gestärkt, ruhig und ausgeglichen.
  • Über das Energiesystem der Mutter erhält auch das Baby Shiatsu.
  • Kräftigung des Babys auf physischer und emotionaler Ebene.
  • Babys gehen mit dem Stress während der Wehen besser um.
  • Insgesamt ausgeglichene und gestärkte Neugeborene

Details zur Behandlung:

Mag. Monika Kanduth, diplomierte und selbständig tätige Shiatsu-Praktikerin, bietet in der Privatklinik Graz Ragnitz Shiatsu speziell für Schwangere an. Durch verschiedene Zusatzausbildungen qualifiziert sich Frau Mag. Kanduth besonders für die Behandlung von Schwangeren.

Bitte beachten Sie: Shiatsu versteht sich als eine alternative, komplementäre Form der Behandlung und ersetzt keinen der üblichen Geburtsvorbereitungskurse. Eine Shiatsu Behandlung ist kein Ersatz für eine anstehende medizinische Behandlung.

Zeit: Termine nach telefonischer Vereinbarung
Dauer: 60 Minuten pro Behandlung
Ort: Grillparzerstraße 24, Graz-Geidorf
Kosten:
65,- Euro pro Behandlung
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet. Gegebenenfalls können die Kosten mit einer ambulanten Zusatzversicherung rückverrechnet werden.
Anmeldung: Bitte um Voranmeldung bei Frau Mag. Monika Kanduth
Dipl. Shiatsu-Praktikerin, Well mother Shiatsu – Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
Tel. 0699/11 19 97 83
Weitere Informationen unter www.shiatsu-graz.org

Shiatsu wird am bekleideten Körper auf einer weichen Matte am Boden durchgeführt. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, wenn möglich aus Baumwolle (Jogginghose, T-Shirt, Socken).

Shiatsu nach der Geburt