Unser Pflege-Team

Die Geburt eines Kindes ist meist mit außerordentlicher Freude und Glück aber auch mit vielen Fragen und oft auch Unsicherheiten verbunden. Wir – die Diplomierten Kinderkrankenpflegerinnen, die Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen sowie die Pflegeassistentinnen der Privatklinik Graz Ragnitz – sind bemüht, unseren (werdenden) Müttern und Vätern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und die Einzigartigkeit jeder Gebärenden/Wöchnerin bestmöglich zu akzeptieren und ihre Selbständigkeit zu fördern.

Dies beginnt bereits mit der Möglichkeit des Geburtsvorbereitungskurses, an dem jede werdende Mutter und selbstverständlich auch der Vater teilnehmen kann.

Damit lernen Sie unsere Kinderpflegerinnen schon während der Schwangerschaft kennen und können sich auch über die Abläufe in unserem Haus informieren.

Auch für eine Besichtigung der Geburtshilfe-Einrichtungen stehen wir Ihnen nach telefonischer Vereinbarung oder beim Informationsabend gerne zur Verfügung.

Es ist uns ein besonderes Anliegen...

  • unsere Wöchnerinnen so zu beraten und zu unterstützen, dass das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gefördert wird.
  • unseren Wöchnerinnen ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln.
  • unsere Pflege so zu planen und zu gestalten, dass es den Lebensaktivitäten und Bedürfnissen der Wöchnerinnen entspricht und auf ihr Befinden Rücksicht nimmt.
  • die Zusammenarbeit mit der Hebamme und dem Gynäkologen/der Gynäkologin der Wöchnerin so zu gestalten, dass größte Unterstützung gewährleistet ist. Unser Ziel ist, eventuelle Ängste und Unsicherheiten der Wöchnerin gemeinsam mit ihrer Hebamme abzubauen.
  • die Väter, Angehörigen und Freunde - sofern dies erwünscht ist - in die Pflege mit einzubeziehen und zu schulen.

Nach der Entlassung aus unserer Privatklinik stehen wir für Fragen hinsichtlich der Pflege, des Stillens, der Ernährung oder der neuen Familiensituation gerne zur Verfügung.

Wir stellen sicher…

  • dass unsere Mitarbeiterinnen Sie und Ihr Kind nach den aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen betreuen.
  • dass durch laufende Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen die Wöchnerinnen engagiert und fachkundig betreut werden.
    • Alle Mitarbeiterinnen unserer Geburtshilfe haben folgende Fortbildungen absolviert: Basisschulung Stillen und Stillberatung, Reanimationskurs für Neugeborene und Erwachsene, Notfallschulungen im Kreissaalbereich, Basale Stimulation in der Pflege und Kinästhetik.
    • Frau Manuela Lackner, die leitende DKKP (Diplomierte Kinderkrankenpflegerin), ist zudem ausgebildete IBCLC Still- und Laktationsberaterin.
Manuela Lackner
Manuela Lackner
Leitende DKKP
"Mein Steckenpferd war schon in den letzten Jahren die Geburtsvorbereitung und die Stillberatung. Es ist mir ein großes Anliegen, die Kompetenz der Mutter hervorzuheben und sie im Wochenbett zu begleiten. Eine Mutter kann ihrem Kind alles geben, was es zum Leben braucht. Sie „STILLT“ alle seine Bedürfnisse – Hunger, Nähe, Wärme, Geborgenheit, Trost, Zärtlichkeit.... und das ist Kompetenz."