Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Kurse vor der Geburt

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Programm mit Kursen, Vorträgen und Workshops sowie Beratungs- und Therapieangebote nach individueller Terminvereinbarung.

Kurse, Vorträge, Workshops

ONLINE-Geburtsvorbereitungskurs der Klinikhebammen – WEBINAR

Jede Schwangerschaft ist eine ganz besondere Situation für die werdenden Eltern. Vor allem beim ersten Kind stellen sich die zukünftigen Mütter und Väter viele Fragen. In der heutigen Zeit gibt es zum Thema Geburt und Schwangerschaft einen wahren Informationsdschungel, der nicht immer hilfreich ist.

Unser Ziel im Kurs ist es, durch Information, verschiedene Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannungsübungen Ihr Selbstvertrauen zu stärken, alle Ihre Fragen zu beantworten und mit Ihnen den Weg für eine natürliche, selbstbestimmte Geburt zu bereiten.

"Hilf mir, es selbst zu tun." (Maria Montessori)

Termine
  • 11./12. Februar 2022
  • 18./19. März 2022
  • 22./23. April 2022
Uhrzeit, Dauer 1. Einheit: Freitag 17:00–21:00 Uhr
2. Einheit: Samstag 09:00–13:00 Uhr
Kursleitung

Der Kurs wird von unserer Klinikhebamme Barbara Dullnig durchgeführt. Wenn Sie Fragen zum Kurs (Inhalt, Kursort etc.) haben, wenden Sie sich gerne direkt an Frau Dullnig unter hebamme.dullnig@gmx.de

Kosten 180,- Euro

Anmerkung: die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet, sondern direkt von den Hebammen.

Anmeldung

Bitte um rechtzeitige Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!
Die Anmeldung erfolgt direkt über die Hebammen. Hier geht es zur Anmeldung via Hebamio.at.
Ort ONLINE. Der Link zum Webinar wird Ihnen vor Start des Webinars per E-Mail zugesandt.
Optional: Präsenzkurs in der Privatklinik Graz Ragnitz (wird rechtzeitig bekannt gegeben).
Wichtig Teilnahme ab der 30. Schwangerschaftswoche empfohlen

Wir empfehlen bequeme Kleidung, eine Schreibunterlage und eine weiche Decke.

Kursinhalte:

  • Schwangerschaftsverlauf
  • Tipps bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geburtsvorbereitende Maßnahmen
  • Wann beginnt die Geburt?
  • Wie verläuft eine Geburt?/Gebärpositionen
  • Atemübungen
  • Wie kann der Partner unterstützen?
  • Medizinische Maßnahmen/Kaiserschnitt
  • Die ersten Stunden nach der Geburt
  • Wochenbett/Stillen
  • Babypflege
  • Wir als Familie
Geburtsvorbereitungskurs mit dem Hebammenteam-Graz

Kurs mit 5 Einheiten jeweils am Dienstag Abend
Hebammenteam Höfer, Pließnig, Schütz und Sommer

Das freipraktizierende Hebammenteam Michaela Höfer, Nina Pließnig, Beate Schütz und Eva Sommer bietet einen umfassenden Geburtsvorbereitungskurs in der Privatklinik Graz Ragnitz an.

Beginn: Ein optimaler Kursbeginn ist um die 30. Schwangerschaftswoche bzw. endet der Kurs idealerweise ca. 2 bis 3 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin.
Dauer/Zeit: 5 Einheiten, jeweils Dienstag Abend (die Kurszeiten variieren)
Termine: Die Kurstermine entnehmen Sie bitte der Homepage www.hebammenteam-graz.at.
Ort: Privatklinik Graz Ragnitz (siehe Hinweisschilder)
Kosten: 200,- Euro (Zahlungsbeleg bitte zur ersten Kurseinheit mitbringen)

Die Kontodaten entnehmen Sie bitte der Homepage www.hebammenteam-graz.at.

Für die Dauer des Kurses können Sie kostenpflichtig in der Tiefgarage parken.
Anmeldung:  Bitte um rechtzeitige Anmeldung mittels Online-Formular unter www.hebammenteam-graz.at.
Bei Fragen steht Ihnen Frau Beate Schütz unter T: +43 676 727 74 07 zur Verfügung.

Der Partner ist bei allen Terminen herzlichen willkommen.
Wir empfehlen bequeme Kleidung bei der Kursteilnahme.

Geburtsvorbereitung mit Hypnose

Sie lernen, wie Sie sich selbst gut auf die Geburt vorbereiten können – mithilfe der Hypnosetechnik.

Hebamme Kornelia Müller bietet Einzelstunden nach individueller Terminvereinbarung an. Ideal zur Vorbereitung sind 3 Einheiten.

Inhalte:

  • Hypnose kennenlernen, Entspannung erleben
  • Einführung in die Selbsthypnose
  • Geburtshypnose, Hypnoanästhesie
  • Trancevertiefungen, Affirmationen, posthypnotische Suggestionen

Bei jedem Termin gibt es auch genügend Zeit für Fragen an die Hebamme.

Wissenswertes:

  • Hypnose ist eine von vielen Entspannungsmethoden und als Methode schon uralt.
  • Sie kann nicht gegen den eigenen Willen durchgeführt werden.
  • Die in der Hypnose bewusst erzeugte Trance ist ein Zustand, den wir täglich erleben, z.B. beim Einschlafen.
  • In der Hypnose wird dieser Zustand bewusst vom Hypnotiseur, aber auch durch Selbsthypnose erzeugt und genutzt.
  • Durch Übung erlernt man, sich selbst rasch und gut zu entspannen, aber auch Körperregionen regelrecht gefühllos zu machen.
  • Für die Schwangerschaft und Geburt bedeutet das, etwas zu erlernen, das ich selbst jederzeit nutzen und einsetzen kann.
  • Beispielsweise Angstabbau, Entspannung, Umgang mit Geburtswehen, aber auch Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion können mit Hypnose gut unterstützt werden.
  • Für manche Menschen ist Hypnose nicht geeignet.

 

Beginn: idealerweise zwischen 25. und 28. SSW – damit genug Zeit zum Üben bis zur Geburt bleibt
Termine: nach individueller Vereinbarung
1 Einheit à 90 Minuten
Kursort: Göstingerstraße 157, 8051 Graz (1. Stock)
Parkmöglichkeit gegenüber in der Klara-Fietz-Gasse
Kosten: Euro 85 pro Einheit
inklusive kostenlosem Audiomitschnitt der Einheit für zu Hause
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung: Bitte um Voranmeldung bei Hebamme Kornelia Müller unter T: +43 664 120 18 04 oder per E: info@hebamme-kornelia.at (mit folgenden Daten: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnadresse und errechnetem Geburtstermin).

Bitte einen kleinen Polster und eine leichte Decke mitbringen.

Yoga während der Schwangerschaft

Die Zeit der Schwangerschaft ist gleichermaßen eine der wundervollsten Erfahrungen wie körperliche und seelische Herausforderung im Leben jeder Frau. Yoga kann zwar schwangerschaftsbedingte Erscheinungen wie Sodbrennen, Rückenschmerzen und/oder müde Beine nicht verschwinden lassen, mit gezielten Körperstellungen (Asanas) sowie Atemübungen können wir diesen jedoch entgegenwirken und sie um vieles erträglicher erfahren. Von einigen Übungen ist in der Schwangerschaft jedoch konkret abzuraten – achtsames Üben ist daher wichtiger denn je!

TIPP: Wenn Yoga für Sie neu ist, ist es ideal, nach der 12. Schwangerschaftswoche zu beginnen. Bitte um Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt/Ihrer Ärztin, bevor Sie mit Yoga beginnen.

Kursleitung:
Frau Mag. Edith Perner, MA ist zertifizierte Yogalehrerin mit Schwerpunkt auf Schwangerschaftsyoga sowie Yoga für Kinder und selbst passionierte Mutter von drei Töchtern.

Beginn:

Corona-bedingt wird der Kurs in diesem Semester online abgehalten.

Zeit: Montag von 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr
Dauer:

10 Einheit à 75 Min ab 26. April 2021

Ort:

Online via ZOOM

Kosten:

Kosten für VHS-Kurs:

Semesterbeitrag: 85,- für 10 Einheiten.

TIPP: Der AK Bildungsgutschein kann für diesen Kurs verwendet werden!

Yoga für Schwangere

Anmeldung: Bitte um Anmeldung direkt bei der VHS online oder unter 05/77 99-0.

Für allgemeine Anliegen und/ oder Fragen zum Kursablauf auch gerne direkt bei der Kursleiterin, Frau Mag. Edith Perner MA:
T: +43 664 393 34 23 | E: edith@yoga-im-gruenen.at

 

Hypnobirth Geburtsvorbereitungskurs

Du, in vollkommenem Vertrauen, in Vorfreude auf die Geburt und dein Baby. Mit Wissen bereichert, entspannt vorbereitet, mit der Kraft deines Unterbewusstseins als Unterstützung auf deinem Weg.

Dieser Hypnobirth Kurs verbindet Elemente der mentalen Geburtsvorbereitung, der Hypnose und bietet zusätzlich umfassende Informationen aus der klassischen Geburtsvorbereitung.

Wir kombinieren Tiefenentspannung für Schwangerschaft und Geburt mit Atmung, Entspannungstools und verschiedener Ankertechniken für die Schmerzregulation während der Geburt. In jeder Einheit entspannen die Frauen bei speziell abgestimmten und von mir begleiteten Hypnosen, welche du auch als Audio Datei für das Üben zu Hause bekommst. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Kursskriptum mit vielen interessanten Inhalten zum Nachlesen.

Dieses Kursangebot ist einzigartig in Graz, es verbindet Hypnobirth Methoden mit dem Wissen und der Erfahrung aus langjähriger Geburtsbegleitung und Geburtsvorbereitung. Da alle Themen rund um die Geburt besprochen werden, brauchst du keinen zusätzlichen Kurs buchen.

Wir aktivieren gemeinsam alle Anteile, um die natürlichen Vorgänge zu unterstützen und mit Gelassenheit und positiver Kraft in die Geburt zu gehen.

Beginn: jederzeit, idealerweise um die 26. Schwangerschaftswoche Unter www.herztöne.at sind laufend neue Kurse
Dauer:

4 Module zu jeweils drei Stunden, drei Frauen - Einheiten, eine Partner - Einheit

Kursleitung:

Martina Tauß Hebamme seit 2002, 3 Kinder

Diplom Hypnosecoach und Mentaltrainerin

Ort:

Hebammenpraxis Herztöne - oder auch online und live via Zoom

Plüddemanngasse 77, 1. Stock, 8010 Graz – Parkplätze sind vorhanden

Kosten:

Herztöne Hypnobirth Kurs: 369,- Euro

Inbegriffen für dich:,

  • alle Hypnosen als Audio Dateien für zu Hause
  • ein umfassendes Kursskriptum zum Nachlesen
  • Erreichbarkeit via Whats App bei deinen Fragen

Anm.: die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet

Anmeldung: Hebamme Martina Tauß 0650/784 55 65 oder www.herztöne.at

Da du diese Tools für dich anwendest, ist es ganz egal, welche Hebammenkollegin dich zur Geburt begleitet. Bei Interesse und Fragen, freue ich mich jederzeit über eine Nachricht von dir.

Jede Geburt ist eine einzigartige Lebenserfahrung. Es lohnt sich also, sich umfassend und entspannt darauf vorzubereiten. Ich freu mich auf dich :)

Kindersicherheit: Notfallkurse des Roten Kreuzes

Das Rote Kreuz bietet verschiedene Kurse zum Thema Notfall und Wiederbelebung, wie z.B. auch Wiederbelebung von Säuglingen an. Nähere Informationen erhalten Sie hier: Rotes Kreuz

Richtig essen von Anfang an! Ernährung in der Schwangerschaft & Stillzeit

Damit Mutter und Kind von Anfang an optimal versorgt sind, ist eine bewusste Ernährung besonders wichtig. In dem Workshop erfahren Sie, wie Sie dies im Alltag am besten umsetzen und worauf zu achten ist.

Themen:

  • Gut versorgt durch die Schwangerschaft
  • Die lieben Kilos - Figurfragen vor und nach der Geburt
  • Tabus in der Ernährung: Zwischen Genuss und Risiko
  • Erste Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Stillen - ein guter Beginn!
  • Zähne richtig pflegen!

Unsere Diätologin Katrin Sattler bietet den Ernährungsworkshop der ÖGK auch in der Privatklinik Graz Ragnitz an:

Termin:

Donnerstag, 03.02., 16:30 – 18:30 Uhr, ONLINE

Donnerstag, 23.06., 16:00 – 19:00 Uhr (optional online 16:30 – 18:30)

Kursort: ONLINE / Privatklinik Graz Ragnitz
Kosten: Kostenlos
Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt direkt über die ÖGK unter 050766-15131 (Mo bis Fr, 8 -12 Uhr) oder per Mail an richtigessen-15@oegk.at

Nähere Informationen finden Sie auch unter: www.oegk.at/richtigessen-15

Therapie

Akupunktur während der Schwangerschaft

Akupunktur steigert das Wohlbefinden und ist eine gute Möglichkeit, sich optimal auf die Geburt vorzubereiten, aber auch, um möglichen Schwangerschaftsproblemen entgegen zu wirken.

  • Was kann Akupunktur in der Schwangerschaft tun?
    Akupunktur ist hilfreich bei Schwangerschaftsübelkeit, Schlafproblemen, übermäßigen Wassereinlagerungen, Taubheitsgefühl in den Händen, Kreuzschmerzen, Kopfschmerzen u.v.m. In den letzten Wochen vor der Geburt wird Akupunktur zur Geburtsvorbereitung angewandt. Aber auch während der Geburt können Sie mit Akupunktur, Laserakupunktur, Akupressur oder Crosstapes unterstützt werden.
  • Wie wirkt Akupunktur?
    Durch Reizung von bestimmten Punkten auf Energiebahnen, die entlang des Körpers verlaufen, werden Energieflüsse ausgeglichen und stimuliert.
  • Ab wann kann ich Akupunktur in Anspruch nehmen?
    Im Prinzip während der ganzen Schwangerschaft, wie z.B. in der Frühschwangerschaft bei Übelkeit und Erbrechen. Mit der geburtsvorbereitenden Akupunktur wird ab Ende der 35. Schwangerschaftswoche begonnen.
  • Wie lange dauert eine Akupunktursitzung, wie wird sie durchgeführt und wie oft sollte man akupunktieren?
    Die Akupunktur wird mit ganz feinen Akupunkturnadeln oder mit einem Akupunkturlaser durchgeführt. Die Sitzung dauert ca. 30 Minuten und wird in bequemer, halbsitzender Position durchgeführt. Der Abstand sollte mindestens 4 Tage betragen, bis zum Tag der Geburt finden so ca. 4-6 Sitzungen statt.
  • Ist Akupunktur schmerzhaft?
    Je nach Lage der Punkte ist man mehr oder weniger empfindlich. Da die Nadeln aber sehr dünn sind, spürt man den Einstich kaum, dafür eventuell ein Ziehen und Wärmeausbreitung – das sogenannte Qi. Die meisten Frauen empfinden die Akupunktur als eine angenehme und entspannende Behandlung.
  • Wo findet die Akupunktur statt?
    Die Akupunktur findet in den Kreißsälen auf Wunsch mit Entspannungsmusik statt. So können Sie nach und nach alle Geburtsräume kennen lernen und kommen dann zur Geburt in eine bereits vertraute Umgebung.
  • Welche direkten Reaktionen auf die Akupunktur gibt es?
    Manchmal bleibt die Stelle, die genadelt wurde, einige Tage druckempfindlich oder es kann an der Einstichstelle ein blauer Fleck entstehen, wenn ein kleines Blutgefäß getroffen wurde. Besonders kreislauflabile Frauen könnten auch mit einem Blutdruckabfall reagieren. Deshalb werden Sie gebeten, vor der Sitzung ausreichend zu essen und zu trinken. Die Hebammen bleiben während der Behandlung aber natürlich immer in Ihrer Nähe und kümmern sich um Ihr Wohlergehen.
Dauer: ca. 30 Minuten pro Behandlung
Zeit: nach telefonischer Vereinbarung
Ort: Privatklinik Graz Ragnitz
Kosten: € 40 pro Behandlung (bitte Betrag in bar mitbringen)
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung: Bitte um Voranmeldung beim Hebammenteam Michaela Höfer, Nina Pließnig, Beate Schütz und Eva Sommer unter:
T: +43 664 444 82 21
W: www.hebammenteam-graz.at

 

Cranio-Sacrale Therapie während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist ein physisch und emotional tiefgreifendes Erlebnis im Leben einer Frau. Neben den hormonellen und körperlichen Veränderungen können auch psychische (wie Unsicherheit und Ängste) den Frauen Beschwerden bereiten. Bei der Cranio-Sacralen Therapie werden mittels behutsamer Behandlungsmethoden all diese Begleiterscheinungen positiv beeinflusst und die Selbstheilungskräfte der Frau aktiviert. Weiters kommt es zu einem Spannungsausgleich bzw. zu einer Entspannung des gesamten Bindegewebes. Mutter und Kind bekommen während der Therapie Zeit zum Innehalten, zum Vertrauen aufbauen, und erhalten somit eine optimale Unterstützung für die Geburt und die Zeit danach.

Behandlungsschwerpunkte:

  • bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • bei Rückenbeschwerden und Beckenprobleme
  • zur Entspannung; bei Stress
  • bei Kopfschmerzen
  • bei Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich
  • zur Geburtsvorbereitung 
  • zur Verarbeitung früherer traumatischer Geburten

Frau Veronika Posedu, diplomierte Physiotherapeutin und selbst Mutter von zwei Kinder, bietet Cranio-Sacrale Therapie mit Schwerpunkt Schwangerschaft, Rückbildung nach der Geburt und Behandlung von Neugeborene bzw. Säuglinge an.

Dauer: 60 Minuten pro Behandlung
Zeit: nach telefonischer Vereinbarung
Ort: Neubaugasse 52, 8020 Graz
Kosten:

€ 70,- pro Behandlung
€ 80,- Erstordination
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.

Anmeldung: Bitte um Voranmeldung bei Frau Veronika Posedu,
Dipl. Physiotherapeutin
T: +43 670 40 98 988
E: veronika.posedu@gmail.com

Cranio-Sacrale Therapie nach der Geburt

Osteopathie während der Schwangerschaft

Bei Osteopathie wird über Beeinflussung des Drucks und der Spannung des Körperwassers das Regulations- und Selbstheilungssystem des Körpers aktiviert. Herr Dr. Thomas Muszi, Arzt für Allgemeinmedizin und selbständig tätiger Osteopath, bietet osteopathische Behandlungen für Frauen während der Schwangerschaft und nach der Geburt sowie für Kinder.

Zeit: nach Vereinbarung
(Ordinationszeiten sind:
MO 07:30 bis 18:00 Uhr
DI 07:30 bis 18:00 Uhr
MI 07:30 bis 18:00 Uhr
DO 07:30 bis 13:00 Uhr)
Ort: Angermayerstraße 30, 8047 Hart bei Graz
Kosten: Kinder: Erstbehandlung 110,- Euro / Folgebehandlung 80,- Euro 
Erwachsene: Erstbehandlung 150,- Euro / Folgebehandlung 110,- Euro 
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet.
Anmeldung:  Bitte um Voranmeldung bei Herrn Dr. Thomas Muszi unter T: +43 316 32 86 65 oder E: office@osteopathie-muszi.at.


Osteopathie nach der Geburt

Shiatsu während der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft möchten Frauen bewusst erleben. Sie möchten die Entwicklung ihres Babys begleiten und bestmögliche Bedingungen schaffen. Neben der Sicherheit durch Informationen spielt es für Schwangere eine ebenso große Rolle, sich durch körperliches Wohlbefinden, Elastizität und Spannkraft auf die Geburtsarbeit vorzubereiten. Shiatsu, eine Behandlungsform aus Japan, kann hierzu beitragen.

Shiatsu in der Schwangerschaft heißt gehalten werden, Kraft schöpfen und das Baby mitberühren. Ruhe, Bewegung, sanfte Dehnungen und wohltuender Druck immer in Verbindung mit bewusster Atmung führen die Schwangere ineinen tiefen Entspannungszustand. Dadurch wird das körpereigene Energiesystem harmonisiert.

Die Balance zwischen der psychischen und physischen Verfassung wirkt sich auf den gesamten Schwangerschaftsverlauf positiv aus.

12 Gründe für Shiatsu in der Schwangerschaft:

  • Ganzheitliche Unterstützung der Frau während der gesamten Schwangerschaft
  • Förderung der Körperwahrnehmung und somit eine noch bessere Verbindung zum Baby schaffen
  • Stimulierung des autonomen Nervensystems, wodurch Herzfrequenz, Atmung und Muskeltonus positiv beeinflusst werden
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Durch die bessere Körperwahrnehmung und das gesteigerte Selbstvertrauen wächst auch das Vertrauen zur Geburt (leichterer Umgang mit dem Wehenschmerz)
  • Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes der Frau
  • Schnellere Erholung nach der Geburt
  • Die Frau fühlt sich gestärkt, ruhig und ausgeglichen.
  • Über das Energiesystem der Mutter erhält auch das Baby Shiatsu.
  • Kräftigung des Babys auf physischer und emotionaler Ebene.
  • Babys gehen mit dem Stress während der Wehen besser um.
  • Insgesamt ausgeglichene und gestärkte Neugeborene

Details zur Behandlung:

Mag. Monika Kanduth, diplomierte und selbständig tätige Shiatsu-Praktikerin, bietet in der Privatklinik Graz Ragnitz Shiatsu speziell für Schwangere an. Durch verschiedene Zusatzausbildungen qualifiziert sich Frau Mag. Kanduth besonders für die Behandlung von Schwangeren.

Bitte beachten Sie: Shiatsu versteht sich als eine alternative, komplementäre Form der Behandlung und ersetzt keinen der üblichen Geburtsvorbereitungskurse. Eine Shiatsu Behandlung ist kein Ersatz für eine anstehende medizinische Behandlung.

Zeit: Termine nach telefonischer Vereinbarung
Dauer: 60 Minuten pro Behandlung
Ort: Grillparzerstraße 24, Graz-Geidorf
Kosten:
70,- Euro pro Behandlung
Anm.: Die Leistung wird nicht über die Privatklinik Graz Ragnitz abgerechnet. Gegebenenfalls können die Kosten mit einer ambulanten Zusatzversicherung rückverrechnet werden.
Anmeldung: Bitte um Voranmeldung bei Frau Mag. Monika Kanduth
Dipl. Shiatsu-Praktikerin, Well mother Shiatsu – Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
T: +43 699 11 19 97 83
Weitere Informationen unter www.shiatsu-graz.org

Shiatsu wird am bekleideten Körper auf einer weichen Matte am Boden durchgeführt. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, wenn möglich aus Baumwolle (Jogginghose, T-Shirt, Socken).

Shiatsu nach der Geburt

Berthold‑Linder‑Weg 15, 8047 Graz Icon Standort